Mappenkurs & Weiterbildung

Mappenkurse und künstlerische Weiterbildung

Alle Kurse der Werkschule in der Übersicht

Wir unterstützen angehende Studierende beim Entwickeln Ihrer Mappe für die Bewerbung. Außerdem bieten wir Unternehmen oder pädagogischen Fachkräften ein Weiterbildungsprogramm rund um das Thema Kunst – immer angeleitet von professionellen Künstler*innen.

 

Weiterbildung für Unternehmen

AZBUIS UND JUNGE MITARBEITER*INNEN 4.0

kreative Kompetenzen entwickeln – Neue Handlungsräume im Unternehmen eröffnen

>zum Flyer<

 

Unser Kursprogramm

Kurse

Aktionsraum Mappe - Dez.

Die Werkschule bietet mit Ihrem Angebot „Aktionsraum Mappe" für junge Erwachsene, deren vorrangiges Interesse kreative Berufe mit Zukunft sind, eine Hilfestellung bei ihren Bewerbungen an Fachhochschulen, Kunstakademien (Grafik, Medien, Architektur, Bühnenbild, Mode-, Produkt-, Licht-, Industriedesign, Film, Fotografie, usw.) und Universitäten (Lehramt Kunst-Medien/ Technik und Design) an. Die Aufnahmebedingungen in Form einer künstlerischen Eignungsprüfung können für Bewerber*innen eine schwer zu nehmende Hürde sein. Hier leistet das praxisorientierte Bewerbungscoaching „Aktionsraum Mappe“ reflexive Unterstützung bei der Mappenerstellung. Ziel des Kurses „Aktionsraum Mappe“ ist die abgabefähige Mappe.
Es liegt auf der Hand, dass man bei der Darstellung einer eigenständigen künstlerischen Praxis nicht einfach nach Rezept vorgehen kann. Daher gibt der Kurs - je nach Neigung und angestrebter Fachrichtung - jedem Interessenten individuelles Rüstzeug an die Hand, die eigenen Intentionen künstlerisch relevant weiterzuentwickeln und überzeugend, bezüglich der Wirkung auf eine begutachtende Auswahlkommission, in Form zu bringen.

Intensive Beratung des Einzelnen steht daher im gesamten Verlauf des Kurses im Vordergrund. So arbeiten die Kursteilnehmer*innen innerhalb der Gruppe an eigenen künstlerischen Themenstellungen und/oder Projekten. Die erarbeiteten Ergebnisse werden vor der jeweiligen Eignungsprüfung gesichtet, besprochen und schließlich zu einer endgültigen Auswahl zusammengestellt.

Bitte beachten: Aufnahmeprüfungen an den Hochschulen finden in der Regel zwischen Februar und Juni statt.

Monatlich fortlaufende Kurse:
Ihre Anmeldung gilt so lange, bis wir eine Abmeldung erhalten haben.
Abmeldungen sind jeweils zum Monatsende mit 4-wöchiger Frist möglich.
Die Teilnahme am Lastschriftverfahren ist Voraussetzung für Ihre Anmeldung.
Ein Einstieg ist jederzeit möglich!

Empfohlen ist eine Teilnahme von mindestens 3 Monaten.
Der Werkschule liegt die Förderung junger Menschen am Herzen, die sich für eine gestalterische oder künstlerische Berufsausbildung entschieden haben. Die Kursgebühr haben wir für diese Gruppe (berufsvorbereitend, max. 27 Jahre) ermäßigt. Selbstverständlich steht die Teilnahme allen anderen Interessierten zum Normalpreis ebenso offen.

Nr. 6805
donnerstags von 17.45 bis 20.45 Uhr | 4 UStd.
Ermäßigt (berufsvorbereitend, max. 27 J.) monatlich € 45,00 (inklusive Material)
Normalpreis monatlich € 93,60 (inklusive Material)
Kursbeginn: 05.09.2019 Kursende: 19.12.2019
Kursanfrage senden
Nr. 6801
dienstags von 18.00 bis 21.00 Uhr | 4 UStd.
Ermäßigt (berufsvorbereitend, max. 27 J.) monatlich € 45,00 (inklusive Material)
Normalpreis monatlich € 93,60 (inklusive Material)
Kursbeginn: 03.09.2019 Kursende: 17.12.2019
Kursanfrage senden

Aktionsraum Mappe - Nov.

Die Werkschule bietet mit Ihrem Angebot „Aktionsraum Mappe" für junge Erwachsene, deren vorrangiges Interesse kreative Berufe mit Zukunft sind, eine Hilfestellung bei ihren Bewerbungen an Fachhochschulen, Kunstakademien (Grafik, Medien, Architektur, Bühnenbild, Mode-, Produkt-, Licht-, Industriedesign, Film, Fotografie, usw.) und Universitäten (Lehramt Kunst-Medien/ Technik und Design) an. Die Aufnahmebedingungen in Form einer künstlerischen Eignungsprüfung können für Bewerber*innen eine schwer zu nehmende Hürde sein. Hier leistet das praxisorientierte Bewerbungscoaching „Aktionsraum Mappe“ reflexive Unterstützung bei der Mappenerstellung. Ziel des Kurses „Aktionsraum Mappe“ ist die abgabefähige Mappe.
Es liegt auf der Hand, dass man bei der Darstellung einer eigenständigen künstlerischen Praxis nicht einfach nach Rezept vorgehen kann. Daher gibt der Kurs - je nach Neigung und angestrebter Fachrichtung - jedem Interessenten individuelles Rüstzeug an die Hand, die eigenen Intentionen künstlerisch relevant weiterzuentwickeln und überzeugend, bezüglich der Wirkung auf eine begutachtende Auswahlkommission, in Form zu bringen.

Intensive Beratung des Einzelnen steht daher im gesamten Verlauf des Kurses im Vordergrund. So arbeiten die Kursteilnehmer*innen innerhalb der Gruppe an eigenen künstlerischen Themenstellungen und/oder Projekten. Die erarbeiteten Ergebnisse werden vor der jeweiligen Eignungsprüfung gesichtet, besprochen und schließlich zu einer endgültigen Auswahl zusammengestellt.

Bitte beachten: Aufnahmeprüfungen an den Hochschulen finden in der Regel zwischen Februar und Juni statt.

Monatlich fortlaufende Kurse:
Ihre Anmeldung gilt so lange, bis wir eine Abmeldung erhalten haben.
Abmeldungen sind jeweils zum Monatsende mit 4-wöchiger Frist möglich.
Die Teilnahme am Lastschriftverfahren ist Voraussetzung für Ihre Anmeldung.
Ein Einstieg ist jederzeit möglich!

Empfohlen ist eine Teilnahme von mindestens 3 Monaten.
Der Werkschule liegt die Förderung junger Menschen am Herzen, die sich für eine gestalterische oder künstlerische Berufsausbildung entschieden haben. Die Kursgebühr haben wir für diese Gruppe (berufsvorbereitend, max. 27 Jahre) ermäßigt. Selbstverständlich steht die Teilnahme allen anderen Interessierten zum Normalpreis ebenso offen.

Nr. 6804
donnerstags von 17.45 bis 20.45 Uhr | 4 UStd.
Ermäßigt (berufsvorbereitend, max. 27 J.) monatlich € 45,00 (inklusive Material)
Normalpreis monatlich € 93,60 (inklusive Material)
Kursbeginn: 05.09.2019 Kursende: 19.12.2019
Kursanfrage senden
Nr. 6800
dienstags von 18.00 bis 21.00 Uhr | 4 UStd.
Ermäßigt (berufsvorbereitend, max. 27 J.) monatlich € 45,00 (inklusive Material)
Normalpreis monatlich € 93,60 (inklusive Material)
Kursbeginn: 03.09.2019 Kursende: 17.12.2019
Kursanfrage senden

Aktionsraum Mappe - Okt.

Die Werkschule bietet mit Ihrem Angebot „Aktionsraum Mappe" für junge Erwachsene, deren vorrangiges Interesse kreative Berufe mit Zukunft sind, eine Hilfestellung bei ihren Bewerbungen an Fachhochschulen, Kunstakademien (Grafik, Medien, Architektur, Bühnenbild, Mode-, Produkt-, Licht-, Industriedesign, Film, Fotografie, usw.) und Universitäten (Lehramt Kunst-Medien/ Technik und Design) an. Die Aufnahmebedingungen in Form einer künstlerischen Eignungsprüfung können für Bewerber*innen eine schwer zu nehmende Hürde sein. Hier leistet das praxisorientierte Bewerbungscoaching „Aktionsraum Mappe“ reflexive Unterstützung bei der Mappenerstellung. Ziel des Kurses „Aktionsraum Mappe“ ist die abgabefähige Mappe.
Es liegt auf der Hand, dass man bei der Darstellung einer eigenständigen künstlerischen Praxis nicht einfach nach Rezept vorgehen kann. Daher gibt der Kurs - je nach Neigung und angestrebter Fachrichtung - jedem Interessenten individuelles Rüstzeug an die Hand, die eigenen Intentionen künstlerisch relevant weiterzuentwickeln und überzeugend, bezüglich der Wirkung auf eine begutachtende Auswahlkommission, in Form zu bringen.

Intensive Beratung des Einzelnen steht daher im gesamten Verlauf des Kurses im Vordergrund. So arbeiten die Kursteilnehmer*innen innerhalb der Gruppe an eigenen künstlerischen Themenstellungen und/oder Projekten. Die erarbeiteten Ergebnisse werden vor der jeweiligen Eignungsprüfung gesichtet, besprochen und schließlich zu einer endgültigen Auswahl zusammengestellt.

Bitte beachten: Aufnahmeprüfungen an den Hochschulen finden in der Regel zwischen Februar und Juni statt.

Monatlich fortlaufende Kurse:
Ihre Anmeldung gilt so lange, bis wir eine Abmeldung erhalten haben.
Abmeldungen sind jeweils zum Monatsende mit 4-wöchiger Frist möglich.
Die Teilnahme am Lastschriftverfahren ist Voraussetzung für Ihre Anmeldung.
Ein Einstieg ist jederzeit möglich!

Empfohlen ist eine Teilnahme von mindestens 3 Monaten.
Der Werkschule liegt die Förderung junger Menschen am Herzen, die sich für eine gestalterische oder künstlerische Berufsausbildung entschieden haben. Die Kursgebühr haben wir für diese Gruppe (berufsvorbereitend, max. 27 Jahre) ermäßigt. Selbstverständlich steht die Teilnahme allen anderen Interessierten zum Normalpreis ebenso offen.

Nr. 6799
dienstags von 18.00 bis 21.00 Uhr | 4 UStd.
Ermäßigt (berufsvorbereitend, max. 27 J.) monatlich € 45,00 (inklusive Material)
Normalpreis monatlich € 93,60 (inklusive Material)
Kursbeginn: 03.09.2019 Kursende: 17.12.2019
Kursanfrage senden
Nr. 6803
donnerstags von 17.45 bis 20.45 Uhr | 4 UStd.
Ermäßigt (berufsvorbereitend, max. 27 J.) monatlich € 45,00 (inklusive Material)
Normalpreis monatlich € 93,60 (inklusive Material)
Kursbeginn: 05.09.2019 Kursende: 19.12.2019
Kursanfrage senden