Weitere Gewerke

... weil Kunst zum Leben gehört!

Bauchige Körbe - ein haptisches Erlebnis

Fast wie ein Bienenkorb sehen sie aus, wunderbar rund und einzigartig. Ihre Form und ihr Naturmaterial machen die bauchigen Weidenkörbe zu Objekten, die man einfach anfassen möchte. Lernen Sie an diesem Wochenende, wie Sie solch einen Korb selbst in der Technik der mehrweidigen Kimme herstellen. Regina Sommer vermittelt Ihnen die Griffe und Kniffe des Rundkorbflechtens – von der Materialauswahl und –vorbereitung bis zum fertigen Korb. Das Besondere sind seine dicken Wände und das Verwenden von Rutenbündeln. So entsteht der Eindruck einer Wulst, die sich spiralförmig um den Korb bewegt. Erleben Sie, wie Ihr Korb in althergebrachter Technik ganz langsam durch Ihre Hände entsteht – das hat etwas Entschleunigendes. Ob Sie eher den praktischen Nutzen oder den ästhetischen Charakter betonen, ist Ihnen überlassen. In jedem Fall entsteht ein ressourcenschonendes und langlebiges Unikat.

Falls vorhanden, bitte mitbringen: Rosenschere, Messer, Pfriem, Schlageisen.

Material: ungeschälte Weide, Ton
Voraussetzungen: Keine
max. 8 Teilnehmer:innen

Nr. 7536
Regina Sommer
Kompaktkurs
16 UStd. / 190 €
(zuzüglich Materialkosten)
Samstag, 26.03.2022 / 10.00 bis 17.00 Uhr
Sonntag, 27.03.2021 / 10.00 bis 15.00 Uhr
zum Kurs anmelden
Nr. 7555
Regina Sommer
Kompaktkurs
16 UStd. / 190 €
(zuzüglich Materialkosten)
Samstag, 02.04.2022 / 10.00 bis 17.00 Uhr
Sonntag, 03.04.2022 / 10.00 bis 15.00 Uhr
auf Warteliste eintragen