Keramiktage

Internationale Keramiktage Oldenburg

Meister der Keramikkunst in Oldenburg

Keramikkunst aus ganz Europa

Die Internationalen Keramiktage Oldenburg werden seit 1999 von der Werkschule – Werkstatt für Kunst und Kulturarbeit e.V. organisiert. 

Mittelpunkt und Schaufenster der Veranstaltung ist der jährlich stattfindende Keramikmarkt. Rund 100 ausgewählte Meister:innen der keramischen Kunst präsentieren in der Freiluftgalerie vor dem Oldenburger Schloss aktuelle Keramik aller Sparten aus ganz Deutschland, Europa und Übersee. Der Keramikmarkt wird von einem umfassenden Begleitprogramm mit Ausstellungen, Preisvergaben und dem Keramikerportrait-Workshop begleitet und so zu einem exklusiven Markt in Deutschland.

Bitte beachten Sie: Aufgrund der geltenden Corona-Richtlinien findet der Markt in diesem Jahr ausnahmsweise auf dem Messegelände der Weser-Ems-Halle statt.

Alle Informationen rund um die Veranstaltung finden Sie hier: