Bildhauerei

Bildhauerei

Alle Kurse der Werkschule in der Übersicht

Unser Kursprogramm

Kurse

Torso (weiblich)

Einst ein Bruchstück der Vergangenheit, wurde der Torso (ital. für „Baumstumpf“) im 20. Jh. zum eigenständigen Motiv der Bildhauerei. Das früher zufällig überlieferte Unvollständige
wird nun als eine bewusste formale Abkürzung auf das Wesentliche begriffen: Die plastische Teil-Skizze steht aussagekräftig für den Körper als Ganzes. Unter Anleitung der Bildhauerin Christa Baumgärtel lernen Sie, diese abstrahierende Intensivierung der menschlichen
Figur mit ihrer ganz besonderen Ausdrucksqualität zu gestalten.

Nr. 6694
Der Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet.

Kompaktkurs
16 UStd. / € 113,30
(zuzüglich Material- und Modellkosten)
Samstag, 09.11.2019 / 10.00 bis 16.00 Uhr
Sonntag, 10.11.2019 / 10.00 bis 16.00 Uhr

Material: Ton
Voraussetzungen: Keine
max. 8 Teilnehmer*innen
auf Warteliste eintragen

"Museumserfahrungen " - Götter und Helden

Götter und Helden erkennt man auf den ersten Blick. Aber woran eigentlich? Schärfen Sie Ihre Sehgewohnheiten und setzen Sie Ihre eigene göttliche Komposition plastisch um. Zur Inspiration besuchen wir gemeinsam die Ausstellung „Götter & Helden – Mythologische Malerei im Barock und heute, feat. Michael Ramsauer“ im Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte Oldenburg. Sie bietet die Möglichkeit, der barocken Malerei mit unbefangenem Blick zu begegnen, Götter und Helden der Antike zu entdecken und zeitgenössischen Interpretationen des Themas zu folgen. Suchen Sie sich hier die Figuren oder Motive aus, die Sie besonders ansprechen. Entwerfen Sie vor Ort kleine Skizzen oder machen Sie Fotos. Diese Intepretationen fließen später direkt in Ihr eigenes Werk ein. Ziel ist es, eine spannende Komposition in plastischer Form zu entwerfen und skulptural umzusetzen. Material: Ton / praktische Umsetzung als Relief oder auf Wunsch auch Wachs für Bronze.
Voraussetzungen: Keine
max. 8 Teilnehmer*innen

Nr. 6695
Kompaktkurs
18 UStd. / € 173,00
(inklusive Material und Eintrittsgelder und Führung durch die Ausstellung)
Freitag, 15.11.2019 / 16:30 bis 18:00 Uhr
Samstag, 16.11.2019 / 10.00 bis 16.00 Uhr
Sonntag, 17.11.2019 / 10.00 bis 16.00 Uhr

Treffpunkt am Freitag, 15.11.2019 um 16.30 Uhr:
Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte Oldenburg,
Schloss | Kasse/Eingangsbereich

Am Samstag und Sonntag findet die praktische Arbeit in der Werkschule e.V. statt.
auf Warteliste eintragen

"ritschratsch - ruckzuck "

Holzbearbeitung braucht Zeit – und viel Geduld. Normalerweise. Aber warum nicht einmal ganz anders an das Thema herangehen und eine Holzskulptur ritschratsch und ruckzuck an nur einem Wochenende fertigstellen? Erproben Sie diese neue Strategie. Erforschen Sie, was das Zeitlimit formal und ästhetisch bedeutet und entwickeln Sie eigene Fertigungskriterien,
die Sie schneller zum Ziel bringen. Die gelernte Holzbildhauerin Sarah Hillebrecht leitet die Gruppe an und betreut alle Vorhaben individuell. Als Kursteilnehmer*in können Sie gerne Ihr eigenes Holz und Werkzeug mitbringen. Ebenso gerne können Sie aber auch in allem auf den Werkschulfundus zurückgreifen. Wichtig sind die Neugier und die Lust auf das Arbeiten mit Holz.

Nr. 6693
Ideal für Einsteiger*innen!
"ritschratsch - ruckzuck"
- Holzskulptur im Eiltempo
Kompaktkurs
16 UStd. / € 136,60
(zuzüglich Material)
Samstag, 19.10.2019 / 10.00 bis 16.00 Uhr
Sonntag, 20.10.2019 / 10.00 bis 16.00 Uhr

Material: Holz
Voraussetzung: Keine
max. 8 Teilnehmer*innen
auf Warteliste eintragen

Holzskulptur intensiv

Schaffen Sie eine eigene Holzskulptur – nach Ihren Ideen und professionell angeleitet. Ob mit Schnitzeisen, Klöpfel, Handsäge, Raspel, Bohrmaschine, Acrylfarbe… Wählen Sie Werkzeug und Verarbeitung je nach Ihren Vorstellungen und den Anforderungen Ihres Werkstücks. Die Kursleiterin, Bildhauerin Sarah Hillebrecht, vermittelt Ihnen grundlegende Kenntnisse in den verschiedenen Holzbearbeitungstechniken. Dabei stehen der künstlerische Prozess und das manuelle Arbeiten immer im Vordergrund. Alles ist bereit, damit Sie Ihren eigenen Weg zur originären Skulptur einschlagen können. Die individuellen Korrekturen der Künstlerin und die Besprechungen in der Gruppe sind dabei besonders hilfreich. Sie sorgen für einen wertvollen Außenblick und eröffnen Ihnen neue formale und inhaltliche Möglichkeiten.

Nr. 6692
Kompaktkurs
26 UStd. / € 192,30 €
(zuzüglich Material)
Donnerstag, 10.10. 2019 / 18.00 bis 22.00 Uhr
Samstag, 12.10.2019 / 10.00 bis 17.30 Uhr
Sonntag, 13. 10.2019 / 10.00 bis 17.30 Uhr
Material: Holz
Voraussetzung: Keine
max. 8 Teilnehmer*innen
Kursanfrage senden

Kleider machen Leute

Ob feine Robe, robuste Jeans oder stylischer Fummel: Wo ein Mensch Kleidung trägt, gibt es auch Falten. Es gilt: Je üppiger der Stoff, desto heftiger das Geknitter. Von den Statuen griechischer
Philosophen über die christlichen Madonnenplastiken bis hin zu den Menschendarstellungen
in der zeitgenössischen Kunst liefert die Kleidung jede Menge Stoff für die Kunst. Gerade in der figürlichen Plastik und Bildhauerei kommt man also um das Thema Faltenwurf nicht herum. Die Bildhauerin Christa Baumgärtel lehrt Sie, das Typische eines Faltenwurfs in der plastischen Darstellung zu erfassen und darunter dennoch den Körper des Gewandträgers
spürbar zu machen. Ein bekleidetes Modell macht das Thema anschaulich und steht für den Kurs bereit.

Nr. 6691
Kompaktkurs
Kleider machen Leute - die Gewandfigur in der Bildhauerei
17,5 UStd. / €124,00
(zuzüglich Material- und Modellkosten)
Samstag, 28.09.2019 / 10.00 bis 16.30 Uhr
Sonntag, 29.09.2019 / 10.00 bis 16.30 Uhr

Material: Ton
Voraussetzung: Keine
max. 8 Teilnehmer*innen
Kursanfrage senden

Freies plastisches Gestalten

Sie möchten kein vorgegebenes Thema, denn Sie schätzen an Kreativität, dass sie auch ohne festlegende Vorgaben zu Werke gehen kann? Und Sie mögen das weite Spektrum inhaltlicher
wie auch formaler Möglichkeiten, die die Modellierkunst bietet? Nur zu: Die Bildhauerin Christa Baumgärtel gibt Ihnen den Spielraum, Ihr selbstgewähltes Thema zu entwickeln und Ihren persönlichen Weg in der Umsetzung zu gehen – einerlei ob Sie einer figürlichen oder einer abstrakten Idee folgen.
Auf Wunsch der Gruppe kann auch mit Modell gearbeitet werden.
Der Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet.

Nr. 6689
Freies plastisches Gestalten - Figürlich oder Abstrakt
17 x 5 UStd. / monatlich € 123,15
oder € 612,85 bei Zahlung in einer Summe
(zuzüglich Material- und ggf. Modellkosten)

mittwochs, ab 21.08.2019 / 9.30 bis 13.15 Uhr

Material: Ton
Voraussetzung: Keine
max. 8 Teilnehmer*innen
auf Warteliste eintragen
Nr. 6690
Freies plastisches Gestalten - Figürlich oder Abstrakt
Nr. 6690 (abends)
17 x 4 UStd. / monatlich € 99,80
oder € 496,05 bei Zahlung in einer Summe
(zuzüglich Material- und ggf. Modellkosten)
mittwochs, ab 21.08.2019 / 18.00 bis 21.00 Uhr

Material: Ton
Voraussetzung: Keine
max. 8 Teilnehmer*innen
Kursanfrage senden

Skulpturen aus Holz

Holz ist ein Material von sehr eigenem Charakter, so bildsam wie widerständig. Holz zu bearbeiten
bedeutet, auf die Eigenart eines Holzes einzugehen wie auch die eigenen Möglichkeiten
und Grenzen am „Gegenüber“ Holz zu erfahren. Unter Anleitung der Bildhauerin Sarah Hillebrecht fertigen Sie Ihre ganz individuelle Holz-Skulptur.
Gearbeitet wird in diesem Kurs, der für Anfänger wie Fortgeschrittene konzipiert ist, mit Holz unterschiedlicher Art und Größe. Alles nötige Werkzeug ist vorhanden. Der Quereinstieg ist nach Absprache möglich.

Nr. 6687
Nr. 6687
14 x 4 UStd. / monatlich €107,50
oder € 427,00 bei Zahlung in einer Summe
(zuzüglich Material)
montags, ab 02.09.2019 / 14.30 bis 17.30 Uhr

Material: Holz
Voraussetzung: Keine
max. 8 Teilnehmer*innen
Kursanfrage senden
Nr. 6688
Nr. 6688
14 x 4 UStd. / monatlich € 107,50
oder € 427,00 bei Zahlung in einer Summe
(zuzüglich Material)
montags, ab 02.09.2019 / 17.45 bis 20.45 Uhr

Material: Holz
Voraussetzung: Keine
max. 8 Teilnehmer*innen
Kursanfrage senden