Aktuelle Ausstellungen

Aktuelle Ausstellungen

und Vorschau auf bevorstehende Ausstellungstermine

Curt R. Lehmann - Tierplastiken

Wir laden Sie herzlich zur Eröffnung der Ausstellung “Curt R. Lehmann – Tierplastiken” ein.

Dienstag, den 12. November 2019, 18 Uhr
im Kunstforum Oldenburg

Es findet ein Künstlergespräch mit Curt R. Lehmann und Beate Anneken, Vorsitzende der Werkschule e.V., statt.

Zur Biographie der Künstlers >

Flyer zur Ausstellung [PDF]

Abbildung: Curt R. Lehmann, Koikarpfen, Foto und © Curt R. Lehmann

Curt R. Lehmann präsentiert in seiner Ausstellung eine außerordentlich vielschichtige Tierwelt. Realen Tieren nachempfunden erkennen wir seine Tierplastiken sofort als Hase, Katze, Pelikan, Bär. Und doch bieten sie eine ganz eigene Formulierung, die über die reine Abbildung hinausgeht: Die Tiere bleiben sie selbst – eben Tiere – und es käme dem Betrachter nicht in den Sinn Menschliches in ihnen zu suchen. Curt Lehmann möchte ihnen in seinem Schaffen gerecht werden. Erlebte Schlüsselsituationen – die Wahrnehmung einer Stimmung – das Festhalten eines besonderen Momentes – sind es, die seinen Tieren Leben einhauchen und auch dem Betrachter den Augenblick gönnen, der den Bildhauer berührt hat: Der aufgeschreckt sich duckende Hase, die in Hektik verharrende Laufente beim Start, die Stärke in der Aufrichtung des Gorillas.

Curt R. Lehmann erarbeitet seine Plastiken aus der Erinnerung solcher Begegnungsmomente ohne die Verwendung von Skizzenvorlagen. Dabei sind „das Nachspüren ihres Wesens und das Reflektieren des eigenen Empfindens die schönsten Momente” seiner Arbeit, wie er sagt. Als Material verwendet er überwiegend Ton. Form und Ausdruck seiner Tierplastiken werden ergänzt durch die sorgfältige Gestaltung der Oberflächen mit Engoben und äußerst sparsam eingesetzten Glasuren. Gebrannt werden sie bei 1170°.

www.curtlehmann.de

Abbildung: Curt R. Lehmann, Schimpanse, Foto und © Curt R. Lehmann